Crossmedial arbeiten

Das Zertifikatsprogramm „Crossmedial arbeiten“ greift die aktuelle Medienentwicklung auf und richtet sich an Personen, die sich in den crossmedialen Journalismus einarbeiten möchten. Dabei werden sowohl konzeptionelle Kenntnisse als auch praktische Kenntnisse vermittelt, wie zum Beispiel die Produktion von Audio-Slides oder Web-Videos. Alle sechs Module werden regelmäßig angeboten.

Für das Abschlusszertifikat des Curriculums müssen fünf Kurse besucht werden. Dabei ist nur der Kurs 1 „Crossmedia: Journalistisches Arbeiten für alle Kanäle” verpflichtend. Alle Fortbildungen können auch einzeln belegt werden. Nach Absolvierung aller notwendigen Kurse wird das Zertifikat erstellt.

Die Kurse mit Datumsangabe bietet die Akademie in diesem Jahr an. Weitere Kurse können Interessierte in 2018 belegen. Auf Anfrage und bei fachlicher Eignung werden auch andere Kurse angerechnet.

Web-Videos

Professionelle Pressearbeit

Social Media

Weitere Inhalte