Sicher bei Vortrag und Rede

Präsentationstraining

Schon auf dem Weg zur Bühne ziehen Redner die Aufmerksamkeit auf sich. Bevor das erste Wort ins Mikrofon gesprochen wird, ist Präsenz gefragt und die kann man trainieren. Ein gelungener Auftritt ist ein Balanceakt zwischen Professionalität und Authentizität. In diesem Work- shop entwickeln die Teilnehmer ihre Stärken weiter. Dabei geht es darum, die individuellen Vorzüge zu erkennen und herauszuarbeiten.

Kursinhalte:

  • die Bühne betreten und eine Rede starten
  • mit Rede oder Vortrag das Publikum erreichen
  • ein Konzept vorbereiten und es wieder verlassen, um frei zu sprechen
  • Reden und Vorträgen eine persönliche Note verleihen
  • Körperhaltung, Sprechstil und Betonung bewusst gestalten
  • mit Mikrofon sprechen
  • Training anhand vorhandener oder geplanter Reden und Vorträge

 

DJV-NRW- und VZVNRW-Mitglieder erhalten zehn Prozent Rabatt auf die Kursgebühr.

Eine gute Vorbereitung auf diesen Kurs sind die Fortbildungen „Lebendig sprechen“ und „Souverän sprechen“.

  • 18. Oktober 2017, 10 – 17 Uhr, und
    19. Oktober 2017, 10 – 17 Uhr
  • Andrea Grießmann, Moderatorin und Coach
  • 435 Euro inkl. Mittagessen und Konferenzbewirtung, max. 8 Personen
  • Für Jeden, der in seinem Job vor einem Plenum reden und überzeugen möchte
  • Kurs 17 215

Öffentlichkeitsarbeit

Fotografie

Persönlichkeit/Präsentation

Kommunikation

Veranstaltungen moderieren, für Social Media schreiben, Krisensituationen meistern: Dies und mehr können Mitarbeiter aus Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Journalisten und Führungskräfte in der Medien-Akademie Ruhr lernen.

Zertifikatsprogramme

Zahlreiche Kurse aus dem Programm ergänzen sich oder bauen aufeinander auf. Sie erlauben so eine intensive Qualifizierung für ein Spezialthema – die Teilnehmer erwerben besondere Kompetenzen für ihre berufliche Praxis. Die Zertifikatsprogramme sind modular aufgebaut. Über einen festgelegten Zeitraum oder frei wählbar absolvieren die Teilnehmer die Kursbausteine und arbeiten sich dabei in verschiedene Themenbereiche ein. Mit der Auswahl der Module können sie auch selbst Schwerpunkte setzen. Je nach individuellem Zeitbudget legen die Teilnehmer fest, in welchem Zeitraum sie das Zertifikatsprogramm absolvieren.

Weitere Inhalte